München und ich

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest

Dunia ist Fotografin, kommt ursprünglich aus Madrid und lebt in München. Sie beschäftigt sich gerade mit dem Thema Heimat. Sie sagt: “Für mich kann “Zu Hause” so viele Sachen sein. Licht, Luft, Farben, Bewegung, Musik … Und das ist, was ich mit meiner Kamera suche.”

September 2007.

Jetzt vor 10 Jahren.

Genug, um München als meine Heimat zu empfinden?

Ja, aber…

Gemischte Gefühle.

Noch eine spannende Beziehung.

Wenn ich da bin, vermisse ich

Kleinigkeiten von  meinem Geburtsort Madrid:

Leute, die laut im Bus reden.

Lachende Gesichter.

Geräusche in Cafés.

Fotos: Dunia Barrera

Wenn ich nicht da bin, vermisse

ich München:

Ruhe.

Den Wind beim Fahrradfahren.

Saubere Luft.

So ein Gefühl, nirgendwo da zu sein.

Nicht mehr aus Madrid.

Noch nicht in München.

Aus meiner persönlichen Heimat

zu kommen.

Luft, Licht, lachende Gesichter.

Raphael Müller-Hotop

Ich heiße Raphael Müller-Hotop, bin Psychologe und war von Oktober 2014 bis August 2019 stellvertretender Vorstandsvorsitzender des NeuLand e.V.. Es begeistert mich jedes Mal aufs Neue das Engagement der AutorInnen und Ehrenamtlichen mitzuerleben und gemeinsam mit so vielen Menschen aus verschiedenen Kulturen dieses verbindende Projekt mitzugestalten. Was mir an NeuLand außerdem besonders gefällt ist der Austausch mit den AutorInnen und unser Ziel, durch die Vermittlung eines breiten Spektrums an Perspektiven Verstehen, Kennenlernen und Dialog zu fördern.