Das Lieben

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest

Sein Leben verweilte in Schwarz und Weiß

Farblos, ohne Geschmack und Geruch, wie schales Wasser.

Und nur Liebe ward dem Leben Schönheit, diesem Wasser Frische

War ihm Geschmack, Mannigfaltigkeit – seines Lebens Farbe.

Und fragst Du jenen in der Liebe nach seinem dunkelsten Tag,

Wird er sagen, jeder Tag, bevor die Liebe mich erreichte.