Das Lieben

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest

Sein Leben verweilte in Schwarz und Weiß

Farblos, ohne Geschmack und Geruch, wie schales Wasser.

Und nur Liebe ward dem Leben Schönheit, diesem Wasser Frische

War ihm Geschmack, Mannigfaltigkeit – seines Lebens Farbe.

Und fragst Du jenen in der Liebe nach seinem dunkelsten Tag,

Wird er sagen, jeder Tag, bevor die Liebe mich erreichte.

Raphael Müller-Hotop

Ich heiße Raphael Müller-Hotop, bin Psychologe und war von Oktober 2014 bis August 2019 stellvertretender Vorstandsvorsitzender des NeuLand e.V.. Es begeistert mich jedes Mal aufs Neue das Engagement der AutorInnen und Ehrenamtlichen mitzuerleben und gemeinsam mit so vielen Menschen aus verschiedenen Kulturen dieses verbindende Projekt mitzugestalten. Was mir an NeuLand außerdem besonders gefällt ist der Austausch mit den AutorInnen und unser Ziel, durch die Vermittlung eines breiten Spektrums an Perspektiven Verstehen, Kennenlernen und Dialog zu fördern.