Das finde ich merkwürdig

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest

Ich finde es merkwürdig, wenn die alten Leute merkwürdig sind.
Als ich nach Deutschland gekommen bin, habe ich eine alte Frau getroffen. Das war an meinem ersten Tag in Deutschland, und ich habe gefragt: “Where is the train station?”
Sie hat mich mit in die U-Bahn genommen.
Dann sind wir ausgestiegen.
Ich dachte, dass hier der Hauptbahnhof ist.
Wir sind hoch gegangen und sie ist in ihr Haus reingegangen und nie wieder zurück gekommen. Nachdem ich 5 Minuten gewartet habe, bin ich losgegangen.
Den Hauptbahnhof habe ich trotzdem gefunden.
Aber das war merkwürdig!

Illustration: Elena Buono

Raphael Müller-Hotop

Ich heiße Raphael Müller-Hotop, bin Psychologe und war von Oktober 2014 bis August 2019 stellvertretender Vorstandsvorsitzender des NeuLand e.V.. Es begeistert mich jedes Mal aufs Neue das Engagement der AutorInnen und Ehrenamtlichen mitzuerleben und gemeinsam mit so vielen Menschen aus verschiedenen Kulturen dieses verbindende Projekt mitzugestalten. Was mir an NeuLand außerdem besonders gefällt ist der Austausch mit den AutorInnen und unser Ziel, durch die Vermittlung eines breiten Spektrums an Perspektiven Verstehen, Kennenlernen und Dialog zu fördern.