Sprachrohr für geflüchtete Menschen und MigrantInnen

NeuLand-Zeitung

» NeuLand ist ein Vermittlungsversuch in einer gespaltenen Gesellschaft,
in der Ängste wachsen und Vertrauen in die Politik verspielt ist. «

Hallo, wir sind Neuland.

Geflüchtete Menschen und MigrantInnen haben in Deutschland kaum Möglichkeiten, sich ungefiltert Gehör zu verschaffen. Meist wird über sie berichtet, die Perspektive der Betroffenen bleibt außen vor.

Unsere neuesten Texte

Artikel
Dickson Oarhe

Die Schönheit der Demokratie

In den rund vier Jahren, die ich hier in Deutschland lebe, habe ich viele Erfahrungen gemacht, die mein Wissen darüber, wie ein Staat wirklich funktioniert, neu geformt haben. Im Laufe der Zeit habe ich, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, die Schönheit der Demokratie zu schätzen gelernt.

Demokratie, so heißt es in einer aktuellen Veröffentlichung der Landeszentrale für politische Bildung, (…) ist eng mit dem Prinzip der Volkssouveränität verbunden: Demokratie ist eine Staatsform, in der die Staatsgewalt vom Volk ausgeht.”

Weiterlesen »
Poesie
Rahil Rayomand, Afghanistan

Generation des Blutes und der Rache

Von tränenreichen Schreien stammen wir ab
Von der Herzwunde der Erde stammen wir ab
Vom Höhepunkt eines Trauergesangs stammen wir ab
Von diesem Klagebrief stammen wir ab:
„Sieh wie deine und meine Jugend abhandenkommt
Sieh wie dein und mein Leben verlorengeht“

Weiterlesen »
Poesie
Sarwar Gazali, Pakistan

Benetzte Erde!

Ich dachte, das sei nur benetzte Erde
Als ich aber versuchte, meinen Fuß zu fassen
War es Sumpf
Ich versank
und versank noch tiefer

Weiterlesen »

»Ungefiltert« – Unser Podcast

Die spannendsten, bewegendsten Geschichten aus der Neuland Zeitung.

In jeder Folge hört ihr einen Artikel begleitet von einem Interview mit dem/r AutorIn.

Wir auf Social Media

Instagram

Folge uns gerne:

Zuletzt erschienene Print-Ausgaben

Ausgabe #16

Januar 2021

Ausgabe #15

Oktober 2020

NeuLänder im Porträt

In jeder Ausgabe stellen wir euch eine(n) der NeuLand-AutorInnen genauer vor. Viel Spaß beim Kennenlernen!

Vielen Dank an unsere Partner!

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN UND ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER!

      

Raphael Müller-Hotop

Ich heiße Raphael Müller-Hotop, bin Psychologe und war von Oktober 2014 bis August 2019 stellvertretender Vorstandsvorsitzender des NeuLand e.V.. Es begeistert mich jedes Mal aufs Neue das Engagement der AutorInnen und Ehrenamtlichen mitzuerleben und gemeinsam mit so vielen Menschen aus verschiedenen Kulturen dieses verbindende Projekt mitzugestalten. Was mir an NeuLand außerdem besonders gefällt ist der Austausch mit den AutorInnen und unser Ziel, durch die Vermittlung eines breiten Spektrums an Perspektiven Verstehen, Kennenlernen und Dialog zu fördern.